Feldschützenverein Bettingen

Feldschützen organisieren die 1.August-Feier


Fronarbeit während der Sommerpause  die Arbeiten ist getan

Die Zwischenräume bei den 300 M Scheiben sind gereinigt und bereit für die Montage der Hardox-Platten durch Firma Leu und Helfenstein

Die letzte geforderte Massnahme betreffend Kontaminierung des Erdreichs durch geschossenes Blei ist soweit abgeschlossen, unsere Vorarbeiten sind damit getan.

Auch die Reinigung ums Schützenhaus und die Säuberung des Wegs zum Schiessplatz ist eledigt.

Viele Helfer haben sich auch zum Einsatz des letzten Teils der Fronarbeiten, der Säuberung zum und um den Schiessplatz bereit erklärt und sind eingestanden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern für den spontanen Einsatz während der Sommerpause.

Säuberung von UnkrautStreicharbeitenPutzstand wird neu lasiertWildwuchs am Wegrand wird entferntrund ums Schützenhaus wird gewirktSträucher werden entferntder Weg wird frei gemachtauch das Unkraut wird entferntWegsäuberunges ist bitter nötitgPeter langt kräftig zuzum Abschluss der verdiente Wurstsalat von Ruth

Vereins-interne Website powered by: Walo Keller