Archiv der Kategorie: Anzeige

Gangfischschiessen in Ermatingen

Am Samstag, 8. Dezember begab sich wiederum eine Gruppe von Bettinger Schnappschützen nach Kreuzlingen und Ermatingen, zum Saison-Abschluss, dem Gangfischschiessen. Die Wetterverhältnisse waren mit Wind und Regen nicht sonderlich einladend.

Trotzdem waren es diesmal  deren drei, welche den Weg auf sich nahmen und um die begehrten, geräuchten Fische kämpften. Die Resultate waren nicht so schlecht, haben doch alle drei das Kranzresultat erreicht und so zur grösseren Ausbeute der Fische beigetragen. Dass es Thomas Zuberbühler dieses Jahr nicht zum Gewinn der Schnappschützen-Kanone gereicht hat (Wanderpreis für den Schnappschützen-König der Saison) ist zu verschmerzen, im nächsten Jahr klappt es dann bestimmt wieder.

Die gewonnenen Fische wurden dann als Abschluss in festlicher Runde mit den Kreuzlinger Freunden verspeist, bevor es wieder auf den Heimweg ging. Ein  gelungener Abschluss der Saison 2018 ging damit zu Ende.

Impressionen

Resultate Gewehre / FS Bettingen

  1.  Thomas Zuberbühler, 96 Pt. / Kranz
  2.  Peter Kessler 95 Pt. / Kranz
  3.  Peter Keller, 93 Pt. / Kranz

Resultate Pistolen / FS Bettingen

  1.  Peter Keller, 88 Pt.
  2. Peter Kessler,  82 Pt.

Absenden mit Wildessen zum Saison-Abschluss

Mit dem Absenden am 1. Dezember endet die Saison 2018 aus vereinstechnischer Sicht, schiesstechnisch bleibt noch das letzte Schnappschiessen, das Gangfisch-Schiessen in Ermatingen, am Samstag, 8. Dezember.

Markus Thoma – Vereinsmeister Pistole & Kombination
Martin Eberle – Vereinsmeister Gewehr (fehlt im Bild, Ausland-bedingt)

Viele Mitgliederinnen und Mitglieder liessen es sich nicht nehmen und folgten der Einladung einerseits zum Wildessen – die Sektion hat am Herbstschiessen eine Naturalgabe in Form eines Wildes gewonnen – und andererseits zum Absenden der Saison 2018.

Während dem feinen, von der Crew des Restaurant Baslerhof zubereiteten und als Buffet servierten  Wildgericht, wurden die Ranglisten verlesen, die Wanderpreise abgegeben und die Vereinsmeister geehrt. Überraschungen gab es Einige, insbesondere bei der Abgabe der Wanderpreise.

Diese Saison dominierten sechs verschiedenen Schützen in den Wettkämpfen um die Wanderpreise; wirklich einmal eine Abwechslung.

Der Vorstand dankt allen Mitgliederinnen, Mitgliedern und aktiven SchützenInnen für das Engagement im vergangenen Vereinsjahr, sei es an Schiesswettkämpfen, an Events oder hinter den Kulissen. Ohne diese Engagements könnten wir kein so reich befrachtetes und interessantes Programm, unfallfrei über die Bühne bringen.

Allen Mitgliedern, Familien und Freunden der Feldschützen wünschen wir für die bevorstehenden Tage ein Schönes Weihnachtsfest und en Guete Rutsch ins 2019. Wir freuen uns bereits heute auf die neue Saison 2019, die wiederum abwechslungsreich gestaltet sein wird.

Absendlisten                   Impressionen

Käseschiessen in Andwil / Schnappschiessen

Am Samstag, 3. November begaben sich unsere Schnappschützen in die Ostschweiz, nach Kreuzlingen und Andwil, ans traditionelle Käseschiessen.

Das diesjährige Käseschiessen war das 20ste der Geschichte und sogleich leider auch das Letzte. Den Organisatoren sind die Hände gebunden bezüglich Pacht des Areals,  bezüglich Sanierung der Anlage und des Erdreichs und auch betreffend des organisatorischen Aufwands für die kleine Sektion vor Ort.

Eine schöne Tradition, nämlich das Schiessen auf die Andwiler Käse-Etiketten aus Distanz 70 M, kommandiert in Serien, in der Stellung stehend wird es so nicht mehr geben.

Der mit dem Schiessen verbundene gesellige Anlass der Verspeisung eines feinen Käsefondues, als Sektionsgabe für alle serviert, sowie anstelle von Kranzabzeichen ein Stück Käse nach Wahl und aus derselben Region, wird man bestimmt vermissen. Hoffen wir, dass sich wieder eine Sektion findet und sich dazu verplichtet, andernorts einen gleichartigen Anlass auf die Beine zu stellen.

Zielgelände, sanierungsbedürftig

Unsere Bettinger Schnappschützen sind wie immer mit der befreundeten Sektion, Schiessverein Kreuzlingen, an diesem Schnappschiessen beteiligt und haben dieses Jahr mit eher bescheidenen Resultaten aufgewartet. Zwar ging es im Training in Kreuzlingen noch einigermassen gut, aber der Wind der in Andwil durch das offene Gelände geblasen hat wurde eher unterschätzt, so dass mancher Schuss halt neben der Etikette vorbei schlug.

Trotz Allem hat sich der Ausflug in die Ostschweiz gelohnt, konnte doch, wie die Fotos zeigen, ein sehr feines Käsefondue mit Kirsch-Likör etc. genossen werden. Punkto Käse-Gewinn durften Thomas und Martin je 1 kg mit nachhause nehmen, den Anderen blieb lediglich der Kauf für die Überraschung zuhause. Das zweite Schnappschiessen dieses Jahr ging damit zu Ende, ein schöner Event, der wiederum in Erinnerung bleibt. Nach dem Absenden im Dezember folgt dann noch das Ermatinger Gangfischschiessen um die traditionellen geräuchten Fische.

RANGLISTE FS Bettingen  (max. 15 Treffer)
  1.  Thomas Zuberbühler, 11 Treffer
  2. Martin Eberle, 9 Treffer
  3. Etienne Koehlin, 9 Treffer
  4. Markus Thoma, 7 Treffer
  5. Peter Keller, 6 Treffer
  6. Joggi Bertschmann, 5 Treffer

Impressionen

CUP-Schiessen 2018

Am Samstag, 1. September fand das vereins-interne CUP-Schiessen statt. Acht SchützenInnen beteiligten sich sowohl in der Lang-, wie in der Kurz-Distanz.

Es war dies ein spannender Wettkampf, denn ein Schütze überraschte sowohl bei den Gewehr-, als auch den Pistolen-Schützen, erreichte er doch zweimal das Finale. Marco Eberle gewann die Pistolen-Konkurrenz in Finale gegen Ralf Beyrau und unterlag aber in der für ihn  ungewohnten Gewehr-Distanz, dem ungemein treffsicheren Peter Kessler.

Peter Kessler erreichte im Finale (gegen Maro) ein noch nie dagewesenes Resultat mit 59 (von 60 möglichen) Punkten und reüssierte damit einmal mehr. Fünf 10er und ein vollausgeleuchteter 9er wurden von Walo notiert. Herzliche Gratulation den Teilnehmern, sowie den Siegern.

Der Anlass selber war zudem auch ein Widersehen mit unserem Webmaster Walo aus Brasilien.

Eindrücke

Rangliste