Stressprogramm am Samstag, 2.09.2017

Der 2. September hatte es in sich. Gleich drei Anlässe standen zu buche, nämlich die CUP-Schiessen 50 und 300 M, sowie das 150-Jahr-Jubiläum in Riehen mit einem Schiessanlass.

Das Zusammenführen der CUP-Anlässe auf den Vormittag führte dazu, dass ungewohnt wenige Teilnehmer für die Langdistanz antraten, nämlich nur deren vier. Dies bedeutete gleichzeitig direkten Halbfinal-, respektive Final-Durchgang. Sieger wurde dabei  der Präsident, Joggi Bertschmann selber.

Die Pistolenkonkurrenz war etwas ausgeweiteter, beteiligten sich daran doch deren 8 Schützen. CUP-Sieger wurde dabei Etienne Koehlin.

In Riehen stellten am Nachmittag die Feldschützen Bettingen den 300M-Meisterschützen (von 43) durch Markus Thoma, der mit seinen 94 Pt. glänzend reüssierte. In der 25M-Distanz war es unser André Müller, der das Podest im dritten Rang (von 37), mit 117 Pt. erreichte. Den Meisterschützen herzliche Gratulation.

Am Samstag den 16. September stehen die nächsten Termine zu buche, nämlich die Endschiessen 50, bzw. 300 M. Bitte im Kalender vormerken.