Absenden mit Wildessen zum Saison-Abschluss

Mit dem Absenden am 1. Dezember endet die Saison 2018 aus vereinstechnischer Sicht, schiesstechnisch bleibt noch das letzte Schnappschiessen, das Gangfisch-Schiessen in Ermatingen, am Samstag, 8. Dezember.

Markus Thoma – Vereinsmeister Pistole & Kombination
Martin Eberle – Vereinsmeister Gewehr (fehlt im Bild, Ausland-bedingt)

Viele Mitgliederinnen und Mitglieder liessen es sich nicht nehmen und folgten der Einladung einerseits zum Wildessen – die Sektion hat am Herbstschiessen eine Naturalgabe in Form eines Wildes gewonnen – und andererseits zum Absenden der Saison 2018.

Während dem feinen, von der Crew des Restaurant Baslerhof zubereiteten und als Buffet servierten  Wildgericht, wurden die Ranglisten verlesen, die Wanderpreise abgegeben und die Vereinsmeister geehrt. Überraschungen gab es Einige, insbesondere bei der Abgabe der Wanderpreise.

Diese Saison dominierten sechs verschiedenen Schützen in den Wettkämpfen um die Wanderpreise; wirklich einmal eine Abwechslung.

Der Vorstand dankt allen Mitgliederinnen, Mitgliedern und aktiven SchützenInnen für das Engagement im vergangenen Vereinsjahr, sei es an Schiesswettkämpfen, an Events oder hinter den Kulissen. Ohne diese Engagements könnten wir kein so reich befrachtetes und interessantes Programm, unfallfrei über die Bühne bringen.

Allen Mitgliedern, Familien und Freunden der Feldschützen wünschen wir für die bevorstehenden Tage ein Schönes Weihnachtsfest und en Guete Rutsch ins 2019. Wir freuen uns bereits heute auf die neue Saison 2019, die wiederum abwechslungsreich gestaltet sein wird.

Absendlisten                   Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.