Kantonales b/basel

In Sissach ist das KSF beider Basel am Wochenende vom 7./8. September zu Ende gegangen. Unsere Mannschaften haben die Schiessen beendet und dies mit unterschiedlich guten Erfolgen.

Feldschützen Bettingen nach Ankunftkonzentrierte Vorbereitung im SchiessstandBettinger Feldschützen im EinsatzJoggis AuszahlungsstichRoland in AktionRoland beim NachdoppelNeumitglied Roman erstmals an einem Kantonalen......... reüssiert gleich mit einem dreifachen Kranzauch Roland freut sichEhrenpräsident Alois mit Bestresultat im Sektionsstich Pistolen

Leider war diesmal das Interesse unserer Schützen eher zurückhaltend und klein, so dass sich dies in den Sektionsranglisten punkto zählbaren Resultaten niederschlug. Trotzdem dürfen wir insofern zufrieden sein, dass vor allem die Gewehrschützen überzeugt haben und es fertig brachten, dass jeder Einzelne mit mindestens einer Kranzauszeichnung nachhause gehen konnte. Joggi Bertschmann; Peter Keller, Peter Kessler und Roland Wüthrich gar mit einem 4-fachen und …….

…. unserer Neumitglieder Roman Tgetgel, notabene das erste Mal an so einem Schützenfest dabei, mit einer dreifachen Auszeichnung. Herzliche Gratulation !

Speziell zu erwähnen sind folgende Spitzenresultate der Gewehrschützen in der Gesamtrangliste:

  • Roland Wüthrich Nachdoppel 974 Pt. (21. Rang)
  • Roland Wüthrich Auszahlung 58 Pt. (28. Rang)
  • Roland Wüthrich Sektionsstich 95 Pt. (48. Rang)
  • Joggi Bertschmann Sektionsstich 94 Pt. (90. Rang)
  • Peter Keller Veteranen 448 Pt. (61. Rang)

In der Pistolenkonkurrenz haben wir Nachholbedarf, einerseits was die Beteiligung und andererseits die Treffsicherheit betrifft. Zwar erreichten unsere 5 Schützen dennoch 7 Kranzresultate, aber was Spitzenresultate betrifft, so ist dasjenige unseres Ehrenpräsidenten Alois Zahner in der Sektion zu erwähnen (Bestresultat der Bettinger Schützen) und ein Resultat von Etienne Koehlin im Ehrengabenstich mit 176 Pt. und dem 67 Gesamtrang . Das Sektionsresultat im Pistolenwettkampf 50 M enttäuscht insofern, als es uns nicht gelungen ist über den letzten Platz der Basler Schützen hinauszukommen, dies dank fehlender Streichresultate. Nächstes Mal machen wir es besser.

KSF b/BS Rangliste 300 M KSF b/BS Rangliste 50 M

Für das kommende Jahr mit dem Eidgenössischen in Luzern bleibt zu hoffen, dass sich wieder mehr Schützen motivieren lassen und wir mit einer gewohnt starken Sektion auftreten können.