CUP-Schiessen 2021

Lassen wir Bilder und Listen sprechen

Am Samstag, 4. September trafen sich unsere Aktiven im Stand zum alljährlichen CUP-Schiessen.

Roland, der Sieger auf 300 M
Etienne gewinnt vor Anna in der Pistolen-Konkurrenz

Trotz einiger Absagen überraschte die Teilnehmerzahl positiv, beteiligten sich doch Jung und Alt mit je 13 Teilnehmer/Innen im Pistolen-, sowie im Gewehr-Wettkampf. Über Mittag vergnügten sich die Wettkämpfer am Grill und stärkten sich für den zweiten Durchgang.

Der CUP – für Alle die ihn noch nicht richtig kennen – ist bei uns bekanntlich ein ausgeloster “Mann-gegen-Mann” Wettkampf, bei dem gewinnen oder verlieren nahe beieinander liegen. Der Gewinner qualifiziert sich für die nächste Runde, welche wie anfangs, wieder neu ausgelost wird.

Als Schlussresultat für jeden Einzelnen gilt das zuletzt erzielte Resultat. So passiert es, dass Teilnehmer mit gutem Resultat in der ersten Runde in der zweiten aber mit einem Einbruch, dieses Resultat in die Gesamtrangliste mitnehmen und trotz Rangzuschlag letztlich ein tieferes Resultat haben als der schlechter Klassierte.

Beispielsweise figuriert Cyrill Tschanz auf 300 M mit 49 geschossenen Punkten plus 2 Pt. Rangzuschlag im 8. Rang, einen Rang hinter Michael Härig, der mit 32 geschossenen Punkten plus Rangzuschlag sich als 7. platziert hat.

Im Pistiolenwettkampf liegt z.B. Rene Tschanz mit geschossenen 29 Pt. plus 2 Pt. Rangzuschlag im 4. Rang und damit vor Joggi Bertschmann mit 47 geschossenen Punkten. Ein Blick durch die Ranglisten veranschaulicht das Erwähnte eindrücklich.

zu den CUP-Resultatslisten

Als Champions durften sich diesmal unsere beiden alt Bewährten feiern lassen, nämlich Roland Wüthrich in der Gewehr- und Etienne Koehlin in der Piostolen-Konkurrenz. Herzliche Gratulation aber auch allen Anderen, die zum spannenden Wettkampf beigetragen haben. Hat Spass gemacht – Danke !

Impressionen

Ein Gedanke zu „CUP-Schiessen 2021“

  1. Herzliche Gratulation an die Gewinner und ein tolles Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer….hoffentlich “gendergerecht” festgehalten … 🙂

Kommentare sind geschlossen.