Schnappschiessen in der Ostschweiz

25./26. September 2021

Am Freitag machte sich eine Gruppe Feldschützen aus Bettingen auf in die Ostschweiz, nach Kreuzlingen/ Neuwilen, ans Historische Schwaderlohschiessen.

Nachdem letztes Jahr der Anlass CORONA zum Opfer viel, konnte dieser heuer durchgeführt werden. Peter organisierte Unterkunftsmöglichkeiten auf dem wunderschon gelegenen Campingplatz in Kreuzlingen, am Bodensee. Freitag-Nacht gabs einen Abstecher nach Konstanz wo vorzüglich gespeist wurde.

Am Samstag-Vormittag konnte das geplante Training bei den Kreuzlinger Freunden, Nebel bedingt erst ab 10:30 Uhr gestartet werden, unter ganz anderen Verhältnissen als der Wettkampf am Nachmittag.

Das Schwaderlohschiessen Gewehre ist ein Schnappschiessen der besonderen Art. Es wird stehend auf die F-Scheibe, knieend auf die H-Scheibe in 170 M Distanz und liegend auf die Kopfscheibe in 120 M Distanz, kommandiert geschossen. Die Scheiben sind je 5 mal, nur 3 Sekunden sichtbar.

Es zählen nur Treffer/Nichttreffer. Maximum-Schützen mit 15 Treffern duellieren sich in einem Ausstich, 5 Schuss knieend auf Kopfscheibe, Distanz 170 M, Zeit 30 Sekunden.

Nun, das fehlende Training und auch die fehlenden Wettkampfgelegenheiten zollten vermutlich recht Tribut, waren die Resultate doch ungewohnt tief. Megge traf 10x, Peter Kessler und Anna 5x, Peter Keller 4x und Roland 3x im Gewehrwettklampf.

Im Pistolenwettkampf einem Serie-kommandierten Standschiessen, erreichten Peter Kessler 48 Pt., Anna und Roland 47 Pt. und Peter Keller 37 Pt. auch eher ungewohnt. Trotz Allem, Dabeisein ist Alles; das nächste Mal besser.

Nach dem Wettkampf am Samstag genossen wir einen ausgezeichneten Abend am Bodensee im Biergarten des Restaurant Fischerhaus, speisten ausgezeichnet und genehmigten uns zum Abschluss noch einen Schlummertrunk im Vorzelt von Peters Camper. Es war dies ein erlebnisreiches Wochenende einmal in Kreuzlingen am Bodensee, in der Heimat von Peter und Walo.

Wir freuen uns aufs nächste mal.

ein paar Bilder davon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.