75. Gangfischschiessen in Ermatingen

Gangfisch-Schiessen in Ermatingen ein absolutes MUSS für Schnappschützen.

Es wird stehend auf 70 M Distanz, in kommandierten Serien, auf F-Scheiben (10er Wertung) geschossen. Entsprechend der erreichten Resultate erhält die Sektion geräuchte Gangfische oder Felchen zugeteilt, welche gleichentags, in feierlicher Runde verspeist werden.

Der Gewehrwettkampf findet bei jeder Witterung im freien Feld statt.

Es findet jeweils auch ein Pistolenwettkampf aus dem Schiessstand heraus statt.

Eine 6-köpfige Gruppe der Feldschützen Bettingen hat sich am Samstag, 11. Dezember frühmorgens nach Kreuzlingen, zu unseren Schützenfreunden aufgemacht, um vor dem eigentlichen Wettkampf in Ermatingen, noch ein Trainig zu absolvieren.

Peter Kessler und Anna Dold haben im Gewehrwettkampf mit hervorragenden Resultaten (94 resp. 93 Pt.) aufgewartet und Kranzresultate erreicht . Peter Kessler hat zudem in der Pistolenkonkurrenz sogar 95 Pt. erreicht.

Für die vier erstmaligen Bettinger TeilnehmerInnen war dieser Event ein ganz spezielles Erlebnis, inbesondere wenn wie Anna auch noch mit einem ausserordentlich gutem Resultat verschönert (im Gewehrwettkampf erstmaliges Kranzresultat).

Rangliste Gangfischschiessen 2021

Ein Gedanke zu „75. Gangfischschiessen in Ermatingen“

  1. Herzlichen Glückwunsch an alle TeilnehmerInnen die am 75. Gangfischschiesen ihr bestes gaben. Gratulation an die beiden Kranzschützen.
    Schön, dass einige neue SchützInnen zu diesem schönen Anlass teilnahmen.

Kommentare sind geschlossen.